Sauerstoffmessgerät Datalogger SD Karte Card gelöster Sauerstoff Messgerät Wasser Test O² SA6

Artikelnummer: SA6

Kategorie: Sauerstoffmessgeräte


309,99 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand (Standard)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Beschreibung

Das TMT-DO-5512SD ist ein hochgenaues Messgerät & Datenlogger zur Messung des gelösten Sauerstoffgehaltes in Flüssigkeiten mit automatischer Temperaturkompensation (ATC) im Bereich 0 - 50°C. Das digitale Sauerstoffmessgerät ist ausgestattet mit einer polarographischen Sonde mit integrierten Temperatursensor. Dies gewährleistet eine präzise Messung des Sauerstoffes. Die Bedienung und Kalibrierung des Messgerätes ist sehr einfach und auch ohne Vorwissen leicht zu bewältigen. Messergebnisse des Datenloggers können auf eine bis zu 16GB große SD Karte ohne zeitliche Begrenzung gespeichert werden in frei einstellbaren Messwertintervallen (Sampling time) von 1 Sekunde bis zu 9 Stunden.

Das Messgerät verfügt über eine eingebaute "%Salt" & "Mountain Height" Kompensation. Die microprozessorgesteuerten Schaltkreise ermöglichen eine sehr hohe Genauigkeit und stellen Spezialfunktionen (z.B. Maximum, Minimum und Durchschnittsfunktion mit Recall, Data hold, Auto shut off usw.) zur Verfügung. Das große LCD Display ist mit seiner Kontrastregelung sehr gut ablesbar. Sauerstoff und Temperatur werden gemeinsam angezeigt. Für den Datenexport steht eine serielle Schnittstelle RS-232 zur Verfügung. Kabel und Datalogger-Software (SW1) erhalten Sie in unserem Shop. Das Messgerät wird in sehr robusten und hochwertigen Kunststoff gefertigt.

Anwendungsgebiet gelöster Sauerstoff:
Ideal für die typischen Anwendungen in der Aquaristik, medizinische Forschung, Landwirtschaft, Fischzucht, Labor, Wasseraufbereitung, Bergbau, Schule, Forschung & Lehre, Qualitätskontrolle...
Gerade in der Aquaristik, bei Teichbesitzern- und Fischzüchtern erfreut sich dieses kompakte Messgerät großer Beliebtheit, weil die Werte binnen weniger Sekunden ablesbar sind und nicht aufwendig mit Tröpfchentest und Farbtabelle bestimmt werden müssen. Auch gibt es keine Messwertverfälschungen aufgrund der Färbung oder Belastung des Wassers durch andere Inhaltsstoffe, wie Schlammpartikel. Sie benötigen zum Betrieb keine weiteren Verbrauchsmaterialien wie Teststreifen oder Testflüssigkeiten.