PH-Messgerät Meter Tester Prüfer Humus Boden Gewächshaus Saat Pflanzen P21

Artikelnummer: P21

Kategorie: Mehrfachmessgeräte


79,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Beschreibung

Schlechter Boden bedeutet schlechtes Wachstum.
Ob dem Boden etwas fehlt, kann man ohne großen Aufwand testen

Unser Boden-pH-Meter TMT-220S wurde entwickelt, um direkt den pH-Wert im Boden, in Substraten und Bewässerungslösungen für Gewächshäuser aber auch in landwirtschaftlichen Produkten (Wein, Fruchtsäfte usw.) zu bestimmen.

 

Image

 

Durch seine kompakte Bauweise findet das Gerät in jeder Tasche Platz und ist sehr einfach zu bedienen. Die mitgelieferte wechselbare Elektrode verfügt über einen integrierten Temperaturfühler für den automatischen Temperaturausgleich (ATC) und einer Messgenauigkeit von +/- 0.1 pH. Weitere Qualitätsmerkmale dieses Gerätes sind Speicherung und Abruf der gemessenen Werte mittels einer DATA-HOLD-Funktion, eine Auto-Shut-off Funktion als auch eine komfortable Selbstkalibrierungsfunktion. Das Set wird komplett mit pH-Messgerät, PH-Boden-Elektrode und Kalibrierflüssigkeiten geliefert. Flüssigkeiten zur Wartung, Reinigung und Kalibrierung Ihrer Messgeräte finden Sie in unserem Ebay-Shop

 

Flüssigkeiten zur Wartung, Reinigung und Kalibrierung Ihrer Messgeräte finden Sie in unserem Ebay-Shop Image Flüssigkeiten zur Wartung, Reinigung und Kalibrierung Ihrer Messgeräte finden Sie in unserem Ebay-Shop

Hier klicken für Kalibrier- und Reinigungsflüssigkeiten

 

Boden-pH-Wert in der Praxis:
Die Fruchtbarkeit eines Bodens ist in erster Linie von seinem Gehalt an Humus und Kalk abhängig. Während die Humuszufuhr selten zu hoch sein kann, muss die Versorgung des Bodens mit Kalk nach genauer pH-Messung erfolgen. Je nach Kalkgehalt teilt man die Böden in starksaure (pH4), saure (pH5), schwachsaure (pH6) und neutrale (pH7) Böden ein. Die Ansprüche der Pflanzenarten an den pH-Wert des Bodens sind verschieden. Im allgemeinen soll der Boden schwachsauer bis neutral sein. Nur wenige Pflanzen können etwas mehr Bodensäure vertragen.

Der Kalkgehalt im Boden verringert sich durch den Kalkentzug der Pflanzen, aber in erster Linie durch das Auswaschen des Kalkes in den Unterboden und die Wirkung des sauren Regen. Um dem entgegen zu wirken greift man zur Kalkdüngung. Sowohl ein Zuwenig als auch ein Zuviel schadet der Pflanzenentwicklung.

Ist der pH-Wert abgesunken, so ist eine Gesundungskalkung vorzunehmen. Die Erhaltungskalkung soll dagegen lediglich den jährlichen Kalkentzug ersetzten, um den Boden in gutem Zustand zu erhalten. Alkalische Böden (pH-Wert über 7) brauchen keine Kalkdüngung.

 

Übersicht optimaler Boden-pH-Wert für Kulturpflanzen:

Kulturpflanze

PH-Wert

Kulturpflanze

PH-Wert

Kulturpflanze

PH-Wert

Rasen,
Wiese

 6,0-7,0

Gurken,
Tomaten

5,5-7,5

Lärchen

5,5-7,0

Hafer

5,5-6,5

Schwarzwurzeln

6,5-7,5

Wacholder

5,5-6,5

Gerste,
Weizen

6,5-7,5

Rote Rübe

6,5-7,5

Zypressen

5,5-6,5

Bohnen,
Erbsen

6,0-7,5

Zwiebeln

6,5-7,5

Eiben

5,5-7,0

Süßlupinen,
gelb

4,5-6,5

Feldsalat

6,5-7,5

Lebensbäume

6,0-7,0

Süßlupinen,
blau

5,0-6,5

Radieschen

5,5-7,0

Laubholz

5,5-6,5

Süßlupinen,
weiß

6,0-7,0

Rettich

5,5-7,0

Flieder

5,5-6,5

Raps

6,5-7,0

Salat,
Kürbis

5,5-7,5

Liguster

6,0-7,5

Lein

5,0-7,5

Petersilie

5,5-6,5

Linden

6,0-7,5

Mais

6,0-7,0

Spargel,
Spinat

5,5-7,0

Magnolie

5,5-7,0

Kartoffeln

5,0-7,0

Rhabarber

5,5-7,0

Weiden

5,5-7,5

Runkelrüben

6,5-7,5

Erdbeeren

6,5-7,5

Azaleen

4,0-5,5

Kohlrüben

6,0-7,0

Äpfel, Birnen

6,0-7,0

Rhododendren

4,0-5,5

Zuckerrüben

6,5-7,5

Steinobst

6,5-7,5

Philodendron

5,5-6,5

Kleearten

6,0-7,5

Süßkirschen

6,5-7,5

Ficus

5,5-6,5

Luzerne

7,0-7,5

Sauerkirschen

5,5-6,5

Diffenbachie

5,5-6,0

Serradella

5,5-7,0

Himbeeren

5,5-6,5

Fensterblatt

5,5-6,5

Roggen

5,0-7,0

Brombeeren

5,5-6,5

Aralie

5,5-6,5

alle Kohlarten

6,0-7,5

Heidelbeeren

4,5-6,5

Klivie

6,5-7,0

Kohlrabi

6,5-7,5

Preiselbeeren

4,5-6,5

Dracaena

5,0-6,0

Sellerie

6,0-7,5

Fichten,
Tannen

5,5-6,5

Palmen

5,5-6,5

Porree,
Möhren

6,0-7,5

Kiefern

5,5-7,0

Kakteen

5,5-6,5

 

Weitere Anwendungsgebiete:
Fischzucht, Koi, Kois, Boilere, Teich, Pool, Spa, Schwimmbäder, Schwimmbecken, Floristik, Gieswasser, Analyse von Flüssigkeiten, Orchideen Zucht, Züchter, Hanf, Grow, Wein, Winzer.

Zusätzlich erhalten Sie Rezepte zur Herstellung eigener variabler Kalibrierflüssigkeiten für pH Werte von pH3 - pH8 und Elektrodenflüssigkeit zur Wartung/Aufbewahrung. Ersatzteile haben wir ständig auf Lager.

Für dieses Gerät sind folgende Elektroden/Sonden geeignet:
PH: S11
Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Elektrodenratgeber.

 

Technische Daten:

 
Messbereich:
0.00 bis 14.00pH
Messfehler:
±0.1pH
Messgenauigkeit:
0.01pH
Stromversorgung:
Batterie 4x1.5V (AAA/UM-4)
Abmessungen:
180mm x 40mm x 32mm
Gewicht:
220 g
Automatische Temperatur Kompensation:
0°C - 50°C ATC
Konformität:
CE-konform EN 50081-1, EN 50082-1